#MWC2014: ZTE stellt das Grand Memo II LTE vor

ZTE der Hersteller aus China der sich anschickt die neue Nummer 1 in Asien zu werden, präsentiert auf dem MWC 2014 den Nachfolger des Grand Memo, das Grand Memo II LTE.

Das 6 Zoll große Phablet möchte sich durch eine Reihe von Eigenschaften von der Konkurrenz abheben. Denn alle optischen Punkte sind kleine Highlights. Angefangen mit einem eigenwilligen Gehäuse, geht es weiter mit einer etwas anderen UI Benutzeroberfläche. Wer also keine Lust auf Standard hat ist hier genau richtig. 6 Zoll ist natürlich keine so handliche Größe mehr, daher unbedingt vorher überlegen wann Ende im Gelände ist. Denn das Grand Memo II LTE ist sogar größer als das Note 3.

Doch was kann das Gerät? Bedingt der Displaygröße und der nur HD Auflösung ergibt das eine sehr geringe Pixeldichte. Als Motor werkelt hier ein Snapdragon 400, gut oder nicht ist hier die Frage. Denn ohne genaueres zu wissen kann es sich hier um ein Einsteiger Gerät oder Mittelklasse Gerät handeln. Denn hinter dem Snapdragon 400 kann sich ein 1,2 GHz Dual Core aber auch ein 1,6 GHz Quad Core verstecken. Hopp oder topp?

Kamera, Akku, RAM … zumindest die Werte sind Topp. Aber im Schnell Test bei Giga fällt die Kamera anscheinend durch, denn scharfe Fotos kann man damit nicht machen

Technische Daten:

  • Display: 6 Zoll IPS LCD mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln (245 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Interner Speicher: 16 GB, erweiterbar mittels microSD-Karte (max. 32 GB)
  • Betriebssystem: Android 4.4.2 mit MiFavor 2.3 UI
  • Hauptkamera: 13 MP
  • Frontkamera: 5 MP
  • Maße: 161,5 x 83 x 7,2 mm
  • Akku: 3.200 mAh
  • Gewicht: k.A.
  • Erscheinung: April

Zusammenfassung: Bleibt also nur zu sagen, optisch sehr geiles Gerät, die Daten auf dem Papier nicht schlecht, wer aber Qualität sucht, der sucht hier vergebens.