mobileOS-Ranking Android und Windows-Phone als Gewinner

Wir haben euch vor Kurzem die Top 5 Hersteller präsentiert, hier nun das Ranking der mobilen OS. Android und Windows Phone sind die Gewinner, alle anderen haben Verluste. iOS bleibt aber die starke Nummer 2. Die Daten wurden von IDC erhoben.

idc-2q13-markt

Android findet sich mittlerweile auf fast 80 % aller neuen Smartphones wieder. iOS fiel auf unter 14 % und Windows Phone als zweiter Gewinner konnte einen kleinen Gewinn verbuchen. Alle anderen mussten teilweise erhebliche Verluste hinnehmen müssen. (Wir reden hier von Marktanteilen nicht von Stückzahlen, denn hier hat Apple (iOS) auch mehr verkauft als im selben Quartal des Vorjahres.)

idc-2q13-markt-byOS

Das Kuriose bei Android ist das nicht Primus Samsung mehr verkaufte, sondern andere Hersteller zugelegt haben. So zum Beispiel LG, Lenovo u.a. Allein Lenovo hat auf dem asiatischen Markt sehr zugelegt. Huawei und ZTE haben nur geringe Verluste zu verbuchen. Aber da ist noch ein riesiger Batzen bei den “Others” die auch zugewinnen konnten. Eine ausführlichere Tabelle wäre hier interessant.

idc-2q13-markt-droid

Bei den Windows Phones ist Nokia unangefochtener Spitzenreiter, musste aber auch Verluste hinnehmen. Hier konnte Samsung und Huawei zulegen. HTC konnte mit seinen neuen Geräten leider nicht Punkten.

idc-2q13-markt-win

 

Die steigende Dominanz von Android macht anderen OS mittlerweile erhebliche Probleme, so ziehen sich nicht nur grade neu aufgestelle Hersteller vom Markt zurück, sondern auch mobile OS. So ist die Zukunft von Linux und Ubuntu ungewiss. Und was aus Tizen werden soll(?) eines wird immer klarer je länger es dauert Tizen auf den Markt zu bringen desto dominanter wird Android und Tizen startet ohne jegliche Chance. Denn neue OS haben nur eine Chance wenn der Markt gut durchwachsen ist, und das ist er nicht mehr.

Ein Wort zu Nokia, die ja selbst unter den Windows Phones Einbusen haben…

Nokia war 2010 noch Marktführer mit Symbian OS, der extreme Marktverlust ist nicht nur Windows Phone zu zu rechnen sondern die sture Haltung der Unternehmensspitze nicht mit Android Geld verdienen zu wollen. Denn die Hardware von Nokia war – ist – und bleibt Spitze. Symbian das vor Android da war und auch sehr fortschrittlich hatte aber die innovativen Funktionen einfach verschlafen. Eigentlich waren alle mobilen OS 2010 noch fortschrittlicher als Android, selbst Bada – aber man hat via iOS nicht erkannt auf was die User abfahren. “Easy Use” ein Begriff den ich jetzt hier einfach mal erfinde, ist das vorauf es zB. iOS ankam. Einfach machen.

Quelle: via