Schadsoftware aus Play Store geflogen

Dank des Sicherheitsanbieters Lookout konnte Google eine größere Zahl schadhafter Apps aus dem Play Store entfernen. Ende des Letzten Jahres hat Lookout mittels eines Testprogramms eine Reihe an schadhafter Apps im Store finden können. Doch nun seit ihr gefragt, zwar sind diese Apps nicht mehr im Store, aber dank 100.000er Downloads auf euren Smartphones. Darum solltet ihr umgehend prüfen ob ihr euch eine der betroffenen Apps auf euer Gerät geladen habt.

Hier die Liste der schadhaften Apps:

  • Cake Tower
  • Cake Blast
  • Jump Planet
  • Honey Comb
  • Crazy Block
  • Crazy Jelly
  • Tiny Puzzle
  • Ninja Hook
  • Piggy Jump
  • Just Fire
  • Eat Bubble
  • Hitz Planet
  • Drag Box

Solltet ihr eine oder mehr Apps auf eurem gerät finden, solltet ihr diese umgehend löschen/deinstallieren. Und ihr solltet nun für besseren Schutz eures Gerätes sorgen und euch einer der bekannten Antiviren Programme auf euer Smartphone installieren. Gleich nach Installation solltet ihr euer Gerät zunächst einmal komplett scannen lassen.

Antivirus & Sicherheit Lookout
Antivirus & Sicherheit Lookout

Avira Security Antivirus & VPN
Avira Security Antivirus & VPN
Entwickler: AVIRA
Preis: Kostenlos+


AVG Antivirus | Handy Schutz & Sicherheit
AVG Antivirus | Handy Schutz & Sicherheit

AVG AntiVirus FREE für Tablet - Sicherheit
AVG AntiVirus FREE für Tablet - Sicherheit

Kaspersky Antivirus: AppLock
Kaspersky Antivirus: AppLock

Norton 360: Mobile Security
Norton 360: Mobile Security
Entwickler: NortonMobile
Preis: Kostenlos+

McAfee Security: VPN Antivirus Datenschutz
McAfee Security: VPN Antivirus Datenschutz

Solltet ihr ein gerootetes Smartphone haben, sollte die Firmware völlig neu aufgespielt werden, denn löschen und Firmware Reset helfen dann leider nicht.

Quelle: Lookout, Via: Giga