#Computex 2014: Asus stellt Transformer Pad TF103 und TF303 vor

Asus stellt uns auf der Computex jede Menge neue Geräte vor, zwei davon sind die neuen Transformer Pad  TF103 und TF303. Beide Geräte kommen mit Tastaturdock und sind 10 Zoll groß. Bei dieser Generation hat Asus ein Resampling vorgenommen, denn es ist nichts mehr dort wo es vorher war. Sound kommt vorne raus, Anschlüsse sind wo anders usw.

Asus hat sich anscheinend hier von Tegra verabschiedet und bietet seine neuen Pads mit Intel Atom Prozessor an.

Das Transformer Pad TF103 bietet ein HD 10 Zoll IPS Display, und arbeitet auf einem 64-bit Intel® Atom™ Z3745 Quad-Core Prozessor (mit TurboBoost bis zu 1.86GHz). Dieses Pad kommt vorerst als WiFi Version aber eine 3G Version wird später im Juli nachgeschoben. Als Kamera steht leider nur eine maximal 2 MP Kamera zur Verfügung.

Das Transformer Pad TF303 hingegen bietet ein FullHD 10 Zoll IPS Display und den selbigen 64-bit Intel® Atom™ Z3745 Quad-Core Prozessor (mit TurboBoost bis zu 1.86GHz). Dieses Pad kommt als LTE Version. Zusätzlich bietet es noch einen HDMI Anschluss. Bei der Kamera ist man hier mit 5 MP bestens ausgerüstet.

Es werden mehrere Farben im Angebot seien wie Gold und Darkgrey was wohl derzeit die Standardfarben bei Asus sind. Ein kleines Schmankerl ist wohl der normale USB 2.0 Anschluss am Dock, der so das Anstecken eines Sticks oder einer Maus zulässt.

Mir persönlich sagt das Transformer Pad TF303 am ehesten zu, da es meine Ansprüche hauptsächlich erfüllt. Auch kommt es eher als Ersatz für mein Transformer Prime in Frage.

Eigentlich wollte ich noch ein tolles Video von den Jungs von Techhive einbauen, doch dieses läuft aktuell grade nicht, schade. Daher bekommt ihr Videos von mobilegeeks.de

TF103

TF303

Oh schön das Video von Techhive geht  wieder, und hier ist es.