HTC One ME vorgestellt (leider nur für Asien)

HTC hat ein weitere HTC One vorgestellt, das als HTC One ME auf dem asiatischen Markt vordringen will. Ja schon wieder nur für Asien, langsam nervt dass irgendwie. Aber schauen wir uns das One ME mal an. ME klingt schon nach Middle-East, und so wird es auch sein. Eine andere Erklärung wäre die Mischung aus M9+ und E9+ … wie auch immer.

HTCOneME

Ihr erinnert euch sicherlich an die Bilder Leaks eines HTC mit man könnte denken Hardware Home Button, nein das ist noch nur ein Fingerprint Sensor. Genau um dieses Gerät geht es.

Optisch hat es ein typisches One Design, wenn aber mit ein paar Abweichungen. Metallrahmen und Plastik Rückseite definieren nebst 5,2 Zoll Display und Boom Sound dieses Gerät. Und bei der Technik wird hier auf Mediateks Helio X10 SoC gesetzt. Etwas preisgünstiger aber dennoch auch noch High-End. Bei AnTuTu bringt der X10 ganze 50.000 Punkte und liegt damit zwischen Galaxy S5 und HTC One M9.

MT6797_2

Technische Daten:

– 5,2 Zoll Quad HD Display (2.560 x 1.440)
– 64-bit MediaTek Helio X10 SoC (Octa-Core, 2,2 GHz)
– 3GB RAM
– 32GB Speicher, microSD-Slot
– 20 Megapixel Kamera (4K Videoaufnahme), Dual-LED-Blitz
– 4 Megapixel Ultrapixel-Frontkamera
– LTE Cat4, WLAN ac, Bluetooth 4.1, Dual-SIM
– 2.840 mAh Akku
– Android 5.0 mit HTC Sense 7
– Rose Gold, Gold Sepia und Meteor Gray

Das HTC One ME ist somit ein interessantes Gerät mit einem Fragezeichen, Kamera? 20 MP klingt okay aber welche Qualität liefert diese Kamera? Hoffentlich nicht so eine Versager Cam wie beim M9.