17 Tizen Geräte für Indien in der Pipe

Okay es sind nicht wirklich 17 Geräte sondern 17 Versionen von mindestens 4 Geräten.

Samsung und das neue mobile OS Tizen sind eine Geschichte für sich selbst. Noch ist Tizen nicht wirklich auf dem Markt angekommen, und schon gilt das Projekt Tizen bereits als gescheitert. Diese Aussage kommt hauptsächlich dadurch zu Stande, da Tizen eine extreme Verspätung hat. Bereits 2012 sollte Tizen kommen, wurde aber dauernd verschoben.

Vor kurzem kam das erste Gerät in Russland auf den Markt, und nun soll der indische Markt folgen.

Da kommen gleich mindestens 4 Geräte in vielen unterschiedlichen Varianten. Es ist durch aus möglich dass die eine oder andere Variante als eigenständige Geräteversion zu betrachten ist.

Folgende Geräte werden erwartet: SM-Z500, SM-Z700, SM-Z900 und SM-Z910.

Anbei noch die komplette Liste:

  1. No      Model Code              Country
  2. 1       SM-Z5000MSQINU          IN
  3. 2       SM-Z500MSQTCE           IN
  4. 3       SM-Z7000MSQINU          IN
  5. 4       SM-Z7000MSQITV          IN
  6. 5       SM-Z700MSQTCE           IN
  7. 6       SM-Z9000MSQINU          IN
  8. 7       SM-Z9005DAAFTM          IN
  9. 8       SM-Z9005DAASER          IN
  10. 9       SM-Z9005MSQPHE          IN
  11. 10      SM-Z900MSQTCE           IN
  12. 11      SM-Z9100MSQINU          IN
  13. 12      SM-Z910FDWASEK          IN
  14. 13      SM-Z910FDWASER          IN
  15. 14      SM-Z910FFKASEK          IN
  16. 15      SM-Z910FFKASER          IN
  17. 16      SM-Z910FXDASER          IN
  18. 17      SM-Z910MSQTCE           IN