#Computex 2014: AMD stellt mobile APU Kaveri vor

AMD ist bekannt für seine PC Prozessoren, nun will das Unternehmen den Schritt Richtung mobiles Computing schaffen. Dazu wurde auf Basis des Kaveri Kern nun eine mobile APU Einheit produziert.

Ein solcher Prozessor ist der AMD FX-7500 “Kaveri”, welche eine SoC Einheit inkl. CPU und GPU ist. AMD rühmt hier sogar besser als der benannte Intel i7-4500U Prozessor zu sein. Nun gut die U Variante ist nun mal eine Ultra Low Power Version, aber lassen wir es mal dabei bewenden.

Ach nö, gehen wir doch mal drauf ein. Die bessere Leistung kommt durch eine Kombination von AMD CPU und Radeon GPU zustande. Bei Intel ist es bekanntlich nur eine Intel Grafik die einfach keine Chance gegen eine Radeon hat. Bewandtnis damit aufgeklärt.

Und ja, es kommt nicht einfach von allein dass AMD hier wieder gegen den Erzfeind Nummer 1 Intel antritt. Denn Intel hat diesen Sprung in die mobile Welt mit der Atom CPU schon vollzogen. Doch AMD könnte hier noch einmal auftrumpfen. Schon als die Netbooks auf den Markt kamen konnte AMD sich durchsetzen. Allerdings viel Stromsparen war da nicht angesagt. Wie sich das dann bei den APUs verhält wird sich zeigen.

AMD hatte zwar für den Start eigens eine Webseite http://www.ifitcanreachspace.com/ mit Countdown online gestellt aber der Prozessor wurde dann doch schon früher auf der Computex gezeigt.

Mit einem kleinen Video und einem Ausflug ins All sollte es los gehen.