ARM Mali haut 16 Kerner GPU raus

Während bei den mobilen CPUs noch über den Sinn von 8 Kernen gestritten wird, haut Mali eine 16 Kern GPU raus.

Mali-T760-Mali-T720

Die Mali GPU wird meist in Verbindung mit ARM Cortex CPUs verbaut, da hier Mediatek zu letzt einen echten 8 Kerner brachte, entsteht hier ein neuer Bolide für Gamer die bisher nur zu Qualcomm greifen würden.

arm_mali-t760mp-250x209

Aber machen 16 Kerne überhaupt Sinn? Ja, vor allem im GPU Bereich, denn hier wird bei vor allem Spielen viel mehr Leistung abverlangt, oft sogar soviel Leistung für die es oft noch gar keine Hardware zu kaufen gibt. Die Entwicklung im GPU Bereich ist der der CPU Entwicklung weit voraus. Nicht selten gar eine ganze Entwicklungsstufe.

Der Mali-T760 hat nicht nur eine höhere Einzelperformance pro Kern, nein die 16 Kerne zusammen stellen eine einige Grafikmaschine dar, die ihres Gleichens suchen wird. Selbst der aktuelle A7 von Apple kann hier nicht mit halten.

Letztendlich wird es ein Kampf zwischen Mali und Adreno, hier könnte der Mali die Nase vorn haben.

Quelle: via