SONY präsentiert Xperia SP und L

Mit den Mittelklasse Geräten will Sony Lücken im Sortiment füllen. An der Bezeichnung erkennt man schon wo sich zum Beispiel das Xperia SP (links) mit 4,6 Zoll einordnen soll. Auch das Xperia L (rechts) mit 4,3 Zoll wird sich Buchstabenkonform im Alphabet einsortieren.

Das Xperia SP beherbergt eine Dual-Core-CPU-Snapdragon-S4-Pro von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,7 GHz. An RAM sind 1 GByte verbaut. Der interne Speicher beträgt 8 GByte. Erweitert lässt es sich mit 32 GB µSDHC. LTE wird zum Standard, auch sagt sie 8 MP Exmor Kamera zu. Der Akku mit 2370-mAh wird der LTE Technologie geschuldet sein. Zum Einsatz kommt Android 4.1.

xperiaspl-580x553

Das SP wird sich zwischen den Xperia S und P einsortieren und einen Startpreis von 419 Euro haben.

Das Xperia L hat eine Dual-Core-CPU-Snapdragon-S4-Plus von Qualcomm mit 1 GHz, 1 GB RAM und intern 8 GB eMMC. Erweitert lässt es sich ebenfalls mit 32 GB µSDHC. Wie das SP hat auch das L eine 8 MP Exmor Kamera. Leider ist nur ein 1700-mAh-Akku verbaut. Auch hier kommt Android 4.1 zum Einsatz.

Das L wird sich Buchstabenkonform weit unter dem Xperia P im unterem Preissegment wiederfinden und zum Startpreis von 299 Euro angeboten.

Beide Startwerte werden zur Markteinführung sicherlich noch schrumpfen.

[Quelle: cnet]