Smartphone des Jahres 2015: BlackBerry Priv

Okay gleich im Voraus: Diesen Titel habe ich jetzt einfach mal so beschlossen und ist kein offiziell verliehener Titel. Aber so ist dass nun mal, für jeden sieht das vielleicht etwas anders aus. Doch wie kommt man nun darauf ein Smartphone zum “Smartphone des Jahres” zu wählen? Jedes Jahr gibt es eine Reihe neuer Geräte, gute und nicht so gute. Dabei ist es nicht so entscheidend ob es sich um das Leistungsfähigste handelt sondern dass es das gewisse Etwas hat.

Vor zwei Jahren war dass das HTC One M7. Mit dem Snapdragon 600 hatte es nicht den leistungsfähigsten Prozessor, nicht die beste Kamera, und hatte auch nicht das beste Komplettpaket. Aber es bot ein Metall-Unibody-Gehäuse dessen Design in dem Jahr einfach unschlagbar war. HTC hatte so einen neuen Hype und ein neues Design auf den Markt gebracht. Schließlich hatten sich die User am Galaxy Design Satt gesehen. Ja es war sogar ein Design das Apple dazu brachte sein aktuelles iPhone wie eine HTC One aussehen zu lassen.

Warum aber soll es dieses Jahr das Blackberry Priv sein? Warum nicht das Galaxy S6 Edge, oder das iPhone 6S? Weil Blackberry nicht einfach das Xte Smartphone in Folge präsentiert, sondern etwas neues, und mutig genug ist den Markt wieder ein Gerät mit echter Tastatur anzubieten. Mutig genug ist ein Android in der Oberklasse zu platzieren. Mutig genug ist beim Design kein Einheitsbrei anzubieten. Und Android selbst noch einmal besser macht.

Das alles macht das Priv zum “Smartphone 2015”. Selbst unser TechBlogger Nummer 1 Sascha Pallenberg ist von Priv begeistert. Das Priv kann man fast nicht mit den gängigen Geräten vergleichen, da es in einer eigenen Liga rangiert. Die Liga der besten produktiven Smartphone.

Das Priv ist einfach ein solides Gerät das es auch in die Business Class schafft. Ein möglicher Konkurrent könnte das Note 5 sein.

Hier stellt sich das Priv im Video vor:

Hier die technischen Daten:

Display5,43 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln (541 ppi, geschützt durch Gorilla Glass 4)
ProzessorSnapdragon 808 Hexa-Core-SoC mit bis zu 1,8 GHz
RAM3 GB
interner Speicher32 GB, kann per microSD um bis zu 2 TB erweitert werden (auch im laufenden Betrieb)
Cam hinten18 MP, f/2.2-Blende, Phase-Detection-Autofokus, OIS, Dual-LED-Blitz, 4K Video-Recording
Cam vorne2 MP, f/2.8-Blende 720p HD-Recording
OSAndroid 5.1.1 Lollipop
Akku3.410 mAh
KonnektivitätBluetooth 4.1, NFC, GPS, WLAN b/g/n/ac mit Wifi Direct, LTE
Abmessungen147 (184 geöffnet) x 77,2 x 9,4 mm
Gewicht192 Gramm

Bilder

1 Kommentar

  1. Pingback: BlackBerry Priv - Endlich ein voller Erfolg › Henning Uhle

Kommentare sind geschlossen.