Android Update: Nicht Tot zu kriegen Motorola Razr HD

Es ist eigentlich längst veraltet, das 2 Jahre alte Razr HD ist einfach nicht tot zu kriegen. Und profitiert von der Lenovo Übernahme. Seit dem will Motorola auch älteren Geräten Updates spendieren. Bisher läuft Jelly Bean 4.1 auf den Razr HD.  Nun bekommt dieses Uralt Gerät offiziell sogar Android KitKat 4.4.2.

Dass nennt man mal Support, soweit zurück denken ja nicht mal Samsung, HTC oder Sony. 2012 das war das Jahr als Samsung das Wave 3 vorstellte. Man stelle sich vor dieses Gerät würde jetzt ein Update auf ein aktuelles OS bekommen.

Das Update auf KitKat bringt einige Vorteile für Razr HD Besitzer:

  • Höhere Stabilität
  • Bessere Performance
  • Längere Akkulaufzeit

Motorola hatte bisher auch ein Update für das Razr i angekündigt, muss die Besitzer aber noch etwas vertrösten.