HTC ist Marktführer im Heimatland Taiwan

Laut der Statisten von IDC hat es HTC geschafft im Heimatland Taiwan zum Marktführer zu werden. Glückwunsch, so sollte es doch sein oder? HTC hatte erst Anfang diesen Jahres wieder schwarze Zahlen schreiben können.

Der Teilerfolg des 2013 erschienen HTC One M7, ließ HTC vergessen das man das meiste Geld nicht mit nur einem (auch wenn es das Flaggschiff ist) Gerät verdient sondern eher in der Masse mehrerer Geräte. So fiel HTC in ein tief rotes Loch.

Erst die 2014er Palette konnte die Abwärtsspirale stoppen.

Aktuell ist HTC damit auf Platz 1 vor Samsung, Asus, Sony und Xiaomi. In Taiwan sind es vornehmlich die großen Phablets, die HTC zu Erfolg führten.