MediaTek stellt zwei neue Prozessoren vor

Bei den neuen Prozessoren von Mediatek handelt es sich um den MT6595 und den MT6795. Beide gehören dem absoluten High-End Bereich an. 

Bei beiden gleich ist, das es SoCs mit 8 Kernen sind und 2,2 GHz haben. Bisher hatte MediaTek ja nur die 1,4 und 1,7 GHz Version veröffentlicht. Unterschiede sind hinsichtlich dessen zu finden das der MT6595 ein 2×4 Kerner ist der nach dem BIG.little Prinzip arbeitet. Zu gleich ist der MT6595 der erste Prozessor mit LTE von MediaTek. Der MT6795 hingegen ist ein 64 bit Prozessor. Dabei ist dieser ein echter 8 Kerner dessen 8 Kerne gleichzeitig genutzt werden können. Es ist aber nicht der erste LTE Prozessor, dies war der MT6732 welcher ein Quad Core Prozessor mit 1,5 GHz ist.

Der MT6795 vereint nun das Beste vom Besten von MediaTek schon der MT6595 setzte sich beim AnTuTu Benchmark Test deutlich von den bisherigen Top Prozessoren ab.

Der Vorsprung ist also deutlich, und bringt somit Leistungsfähigkeiten mit sich die beeindrucken. So gibt es nun einen Slow Motion Test, der zeigt dass 480 Bilder pro Sekunde in FullHD durch 120 Hz möglich sind. Natürlich sind hier auch normale Aufzeichnungen in 4K möglich. Zudem unterstützt der SoC auch Kameras mit bis zu 20 MP.

Der MT6795 soll MediaTeks neues Flaggschiff werden, da sind wir mal auf die ersten Benchmark Ergebnisse gespannt.