Kommentar: OMG – Samsung verschiebt Tizen schon wieder

Oh mein Gott, es klingt wie ein schlechter Witz, Samsung wollte nun das erste Tizen Smartphone in Russland einführen. Daraus wird wohl nix, denn Samsung verschiebt Tizen zum wiederholten Male, das berichtet The Wall Street Journal.

Und täglich grüßt das Murmeltier, so oder so ähnlich kommt man sich mittlerweile bei Samsung vor. Als ich Ende 2010 Samsung das erste Mal ein Chance gab, habe ich echt gehofft das Bada auf meinem Wave 2 richtig gut wird, Fehlanzeige!!! Denn bereits 2012 beendet Samsung die Ära Bada. Okay sagte ich mir geb ich Samsung eben mal die Chance via Android und legte mir das Galaxy S2 zu. Doch glücklicher macht es mich nicht wirklich. So habe ich über ein Jahr gebraucht um mich zu entscheiden welchem Hersteller ich nun eine Chance gebe. Und es ist Sony geworden, hatte ich vor meinem Wave 2 ja auch schon. Nun habe ich ein Xperia Z1 Compact und ein Xperia Z2 Tablet, und ja ich bin damit wirklich glücklich geworden.

Und nun plant Samsung seit 2012, das gleiche Spiel noch einmal mit Tizen. Wird sich wirklich mal einer darauf einlassen? Tizen diese Totgeburt von Betriebssystem. Schließlich hat Samsung nun im Quartalstakt Tizen immer wieder verschoben. Hat Samsung selbst kein Vertrauen in dieses System? Zugegeben sind so einige Feature von Tizen interessant, aber das allein reicht nicht! Wichtig ist das etwas funktioniert wenn man es braucht, und da kann Tizen noch nichts vorweisen.

Ich glaube nicht an Tizen, nicht allein weil Android einen so weiten Entwicklungsvorsprung hat, sondern weil die Erfahrung mich gelehrt hat das Samsung zwar geile Hardware macht, aber eine echte Niete in Software ist. Das bewies sogar eine mögliche Zukunft für Samsung. Den ersten und bisher einzigen App Absturz auf meinem Z1 Compact hatte ich durch Samsung Software, als ich den neuen Launcher Terrain getestet habe. Ja es war Terrain selbst, das abgestürzt ist. Davor oder danach gab es bisher noch nie Probleme und dabei musste ich bisher kein einziges Mal einen Reboot machen. Ja seit ich es habe läuft und läuft und läuft es.

Warum sollte man also für Samsung sein? Ah ja weil Plastik ja so toll ist.

Darum empfehle ich euch vorbehaltlos Sony Geräte…

4 Kommentare

  1. Felix

    Ich liebäugel ja auch schon länger mit dem Sony xperia Z1 compakt und würde mich somit auch von Samsung trennen. Der größte Wehrmutstropfen hierbei ist das ich mich somit auch vom ach so geilen Gorilla Glaß trennen würde weil Sony das ja leider nicht bei Handys verbaut 🙁

    1. Mirko

      Die Displays der Sony Xperia Z Geräte sind eigentlich richtig gut und seit dem Z2 hat Sony hier den dreh raus wie man gute Displays macht. Von der Auflösung und Qualität her finde ich das besser als S5 oder Note 3. Tipp: Warte mal auf das Z2/Z3 Compact 😉 Hier können wir Displaytechnisch sicher auch wieder einen guten Sprung erwarten 🙂 und eines der beiden Geräte wird ja sehr bald kommen.

  2. clemor

    ..hey,
    ich weiß nicht warum alle auf samsung schimpfen,mein fernseher,2004,läuft immer noch ohne probs,genauso wie meine heimkinoanlage,über 10 jahre,alle meine handys von samsung laufen heute noch,habe immer noch mein wave 1 ,was ohne hänger,abstürzeusw einwandfrei läuft..:)) ..was ich von sony haltw.?..sagt schon der name.: so nie ..gg

    1. Mirko

      Hey 🙂
      naja es ist ja nicht dass die Produkte von Samsung Mist wären – ganz im Gegenteil. Nur Samsung verspricht und seit langer Zeit, dass endlich Tizen-Geräte auf den Markt kommen – und dann rudert Sammy doch wieder zurück.
      Und die Geräte der Sony Xperia Z Reihe sind eigentlich echt geil. Aber ist ja immer Geschmackssache. Ich bin einfach von jedem Gerät was sich geil anfühlt und gute Leistung hat angetan 😀

Kommentare sind geschlossen.