Samsung Exynos 6 angekündigt

Samsung hat seinen neuesten Wurf angekündigt, den Exynos 6. Doch was wird uns da Samsung auftischen und kann er halten was Samsung verspricht?

Obwohl es heißt das Samsung an einer 64 bit Architektur arbeitet wird der Exynos 6 noch einmal ein 32 bit SoC werden. Sicher ist das aber noch nicht, hier müssen wir weitere Meldungen abwarten.

Der Exynos 6 wird ein Octa-Core SoC aber mit big.LITTLE Prinzip wie schon zuvor beim Exynos 5. Das heißt das entweder der kleine oder der große Quad Arbeiten wird. Wie aber schon bei der Octa-Core Variante des Note 3 soll die Software seitige Gleichschaltung, genannt Heterogenous-Multi-Processing-Verfahren (HMP) möglich sein, um alle 8 Kerne gleichzeitig nutzen zu können. Wird aber bisher nirgends unterstützt.

Stellt sich also die Frage, reicht hier ein Update durch Android um diese Unterstützung zu aktivieren, oder muss jede App und jedes Spiel das eigens unterstützen.

Somit könnte der Exynos 6 auch wieder nur zur PR Nummer verkommen.

Während der asiatische Hersteller Mediathek bereits echte 8 Kerner verkauft gucken die Ingenieure von Samsung in die Röhre.

Bleibt also noch der Run um den ersten 64 bit SoC.

Quelle-Bild: via