Android erfindet Kamera neu

Unter dem Motto der Neuerfindung des Rates, erfindet Android die Kamera neu. Denn was bei Android neu ist, ist nicht wirklich neu.

s4cam

Warum das nicht neu ist liegt auf der Hand, viele dieser Funktionen klingen zwar neu – weil zum einen neuer Name der Funktion, aber zum anderen selbst unter den angeblichen Namen dieser Funktionen gab oder gibt es zahlreiche dieser Funktionen längst auf einer Vielzahl von weit aus älteren Geräten. Und hier wird nicht von teuren Kameras oder Luxus Phones geredet, nein von einfachsten Handys noch bevor es Smartphones gab.

Egal ob Symbian OS Serie 60 oder Sony Ericssons K Serie, viele der benannten Funktionen z.B. Best Picture gab es da längst.

Die meisten unter euch die sehr früh auf Android umgesattelt haben mussten sich mit einer propritären Kamera abfinden, die nichts weiter konnte als Knipsen, anfangs gar ohne jegliche Unterstützung eines Fotolichtes. So war es für Mobile OS wie Symbian oder Bada ein leichtes besser als Android dazustehen.

Nun aber holt sich Android alle nötigen Funktionen rein, die gebraucht werden um Android an die Spitze zu führen.