Marktanteile: Apple verliert weiter, Windows Phone mit weiteren zugewinnen

Das Buhlen um die Gunst der Kunden bringt immer wieder interessante Zahlen zu den Marktanteilen. Die hier aufgegriffenen Zahlen spiegeln den Mobile OS Markt wieder. Laut aktuellen Zahlen kann Windows Phone zulegen und Apple verliert weiter.

kantar

Kantar Worldpanel hat hier einmal den Smartphone Markt von Europa (EU5 – die 5 größten Märkte – D, UK, Ita, Spa, Fra) und den Überseemärkten USA, Australien, China und Japan analysiert, und gibt nun einen Überblick wie es in den jeweiligen Ländern aussieht. Die USA haben eine völlig andere Zusammensetzung im Smartphone Markt, so ist hier Apple noch sehr stark und legt sogar noch zu.

In Europa sieht das jedoch völlig anders aus hier verliert Apple weiteren Boden und Windows Phone legt richtig zu. Einst hieß Apples Hauptkonkurrent Android, das hat sich stark geändert. So heißt dieser nun Windows Phone. In den EU5 Märkten liegt nun Apple bei 16,1%, doch kurz dahinter findet sich mit 9,2% schon Windows Phone wieder. Auf dem Deutschen Markt liegen beide sogar noch enger beieinander. Da liegt Apple bei 9,5% und Windows Phone bei 8,8%.

Schaut man sich alle Länder an ergibt sich ein Nord-Süd Gefälle. Fast schon proportional zum Preis von Apple Geräten. Man kann also sagen dort wo sich die Leute noch teure Geräte leisten können wie in Großbritannien ist Apple noch stärker und in finanzschwächeren Ländern wie Spanien hat Apple nur noch 5,3% Marktanteile. Bei Windows Phone sieht das in Europa ähnlich aus.

kantar_smartphone_sales

 

Quelle: via

1 Kommentar

  1. Sarah

    Ehrlich gesagt finde ich das nicht verblüffend. In der Anfangszeit wurde tatsächliche Innovation verkauft, die einen hören Preis rechtfertigt. Bessere Technik und bessere Verarbeitung. Mittlerweile wird der gleiche Standard für mehr Geld geboten. Kein Wunder, dass da die Kunden nicht mitspielen und zur Konkurrenz wechseln. Ich frage mich wie lange Apple dieses Spiel noch spielen kann.

Kommentare sind geschlossen.