BlackBerry Venice wird den Android Markt neu definieren

BlackBerry hat eigentlich ein eigenes Betriebssystem mit Gleichnamiger Bezeichnung. Doch Blackberry will nun doch in den Android Markt vorstoßen, und könnte damit erfolg haben. Vielleicht sogar noch mehr als nur Erfolg, Blackberry könnte Android völlig neu definieren.

Bereits als Nokia mit einem eigenem Android Gerät kam, waren viele hoch interessiert an den Geräten, und wären sie nicht alle samt Billiggeräte mit nur geringer Ausstattung, wer weiß wie sich dieses Nokia X verkauft hätten.

Und nun will Blackberry diesen Versuch auch wagen, und es sieht gut aus. Es kommt das neueste Lollipop 5.1 und eine 18 MP Kamera zum Einsatz und hey es wird ein Slider, das wäre echt cool wenn dieses Gerät auch zu uns kommen würde. Denn es könnte ein Vakuum ausfüllen, da es quasi keine Slider auf unserem Smartphone Markt gibt.

Hinzu kommt auch noch ein einmaliges Design das so typisch Blackberry ist und sich aus der Masse abhebt. Und ihr werdet es nicht glauben es ist ein Edge, ja es hat ein gebogenes Display wie das Galaxy S6 Edge. WOW Also wenn hier der Preis stimmt, werden sicherlich viele zuschlagen.

1 Kommentar

  1. Pingback: BlackBerry Venice - Die Android-Rettung? › Henning Uhle

Kommentare sind geschlossen.