Galaxy S5 kommt schon im Januar

Samsung will den Launch des Galaxy S5 vorziehen und es schon im Januar präsentieren. Bekommen wir dann endlich das Traum-Galaxy? Vielleicht, auf jeden Fall kommt es dem langsam näher.

samsung_galaxy_s5_1

Auf jeden Fall bekommen wird das Galaxy S5 einen 64bit Prozessor, um hier dem iPhone 5S aufschießen zu können. Ob es aber dann ein Octa Core der Marke Exynos wird, wissen wir nicht, es wird aber vermutet.

Dann heißt es endlich Bye Bye Plastik, und das S5 bekommt endlich ein Metallgehäuse. Ob dann auch gleich das neue flexible Display hinzu kommt, wissen wir nicht.

Die Kamera bekommt 16 MP und einen optischen Bildstabilisator.

Und zu guter Letzt, noch eine gute Meldung für Tizen Fans. Das S5 soll nicht nur mit Android 4.4 verkauft werden sondern auch mit dem zusammen mit Intel konzipierte OS Tizen auf den Markt kommen.

Da ja aktuell Microsoft mit mehreren Herstellern inkl. Samsung darüber verhandelt, Windows Phone auf die Flaggschiffe zu bringen, hierbei bleibt offen ob als Dual-Boot oder eigene Garäteversion, könnte es auch da eine entsprechende Version geben.

Eigentlich ist das nicht mal so verkehrt, so kann man sich Gerät und OS separat auswählen.

Vielleicht verzichtet Samsung im Zuge des neuen Google Experience Launcher auf den Home Button, da gibt es ja mangels Qualität negative Berichte beim Note 3.

Was ist eure Meinung?

Quelle: via