Telefonica: E-Plus/O2 gemeinsame LTE Nutzung ab 2016

Bereits  seit diesem Jahr können die Kunden beider Provider wechselseitig das UMTS Netz nutzen. Das Zweinetze-Prinzip gilt ab 2016 für E-plus und O2 Kunden dann auch für das LTE Netz. Unter dem Dach von Telfonica wachsen aktuell die Netze von E-Plus und O2 zusammen, hier und da bringt das Vorteile aber auch Nachteile, denn das alles funktioniert nicht einfach so sondern per Roaming – und genau das hat bisher für eine ganze Menge Probleme gesorgt.

Das nun auch LTE ab nächsten Jahr zusammen gelegt wird, lässt zwar insgesamt hoffen, aber wenn die Netzprobleme nicht bald ein Ende finden wird der gute Vorsatz keine tatsächlichen Vorteile bringen.

Die Zusammenlegung der LTE Netze soll Mitte 2016 vollzogen werden. Um bei der Zusammenlegung rasche Resultate zu liefern, will Telefonica in städtischen Ballungsräume beginnen. So sollen rund 60 Prozent der Kunden schnellstmöglich davon profitieren können.