Windows 10: Steht die “Developer Preview” vor der Tür?

Im Moment macht das russische Leak-Portal Wzor mit interessanten Meldungen von sich reden.
So plane Microsoft offenbar für die bevorstehende Entwicklerkonferenz BUILD 2015 die Verteilung der sog. “Developer Preview”. Es soll sogar bereits eine entsprechende Build an ausgewählte Tester verteilt worden sein.

Wie Wzor bereits am Wochenende verlauten ließ, könne man wohl bereis im Laufe der Woche mit einer Fertigstellung der Developer Preview rechnen.

Weitere Deteils zum Umfang der “Developer Preview” liegen allerdings derzeit noch nicht vor.
Allerdings dürfte der Übergang von der “Technical Preview” zur “Developer Preview” bedeuten, dass Microsoft an den Punkt des “Feature Complete” angelangt. Änderungen könnten hier Allenfalls noch App-Entwickler einbringen.

Bei der “Developer Preview” soll es sich offenbar um die Build 10074 handeln, welche voraussichtlich auf der kommenden BUILD-Entwicklerkonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Eine Verteilung an die Teilnehmer des Insider-Programms soll wohl allerdings erst nach der Entwicklerkonferenz erfolgen. Konkret heißt es jedoch, dass die Preview “bis 9. Mai fertig sein soll”. Unklar ist allerdings, ob dieses Datum das Datum der auslieferung sein soll.

Was den generellen Release von Windows 10 betrifft, so liegt das Unternehmen aus Redmond offenbar voll im Plan. So kann man den RTM für Juli und die allgemeine Veröffentlichung für August erwarten. Somit dürfte es dem Unternehmen und seinen Hardware-Partnern noch gelingen, das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft mitnehmen zu können.

Quelle: Winfuture.de