#TIDAL: Künstler sauer auf #Spotify und #Deezer und Gründen eigenen Musik Streamingdienst

Eine Allianz der “Rächer der Kreativen” hat unter der Führung von Jay-Z, nun mit TIDAL einen eigenen Musik Streamingdienst auf den Markt gebracht. Hintergrund ist, dass Dienste wie Spotify und Deezer nicht genug an die Künstler zahlen. Hierfür hat Jay-Z eigens den defizitären Dienst TIDAL für 50 Mio. Dollar aufgekauft und gibt Künstlern nun die Möglichkeit Teilhaber des Dienstes zu werden.

Hinter der Allianz stecken nebst Jay-Z selbst, bekannte Stars wie Beyoncé, Daft Punk, Madonna, Jack White, Rihanna, Kanye West, insgesamt sind es 16 Top Künstler die alle nun hinter TIDAL stehen. Beheimatet und betrieben wird TIDAL in Skandinavien durch die Firma Aspiro.

Tidal Launch Event NYC #TIDALforALL

Macht dass Schule könnten die bisherigen Dienste wie Spotify und Deezer bald Probleme bekommen, da ihnen die Künstler davon laufen. Ein bekanntes Beispiel ist Taylor Swift, die ihr gesamtes Angebot auf Spotify zurück zog.

TIDAL bietet zwei Abo Varianten. Für 10 US Dollar gibts den Dienst in normaler Qualität, und vollem Angebot. Für 20 US Dollar gibt es das ganze dann in verlustfreier High Fidelity Soundqualität pro Monat. Zum Start gibt es eine kostenlose 30 Tage Test Phase.

Hier geht es zur Webseite von TIDAL >>>

TIDAL bietet neben einem Webplayer auch eine App, die heute erst nagelneu in den Play Store kam:

TIDAL - Musik Streaming
TIDAL - Musik Streaming
Entwickler: TIDAL
Preis: Kostenlos
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot
  • TIDAL - Musik Streaming Screenshot

Was haltet ihr davon, gebt ihr TIDAL eine Chance und dreht Spotify und Deezer den Rücken zu?

Quelle: Spiegelonline