Erstes Tizen-Smartphone womöglich in Russland

Kann man dem Portal Tizen Indonesia Glauben schenken, so könnte wohl bereits im kommenden Monat bereits das erste Tizen-Smartphone seinen Weg in den Markt finden.

Erst kürzlich bestätigte  Yoon Han-kil, senior vice president of Samsung’s product strategy team, dass bereits in diesem Quartal mit dem ersten Smartphone gerechnet werden kann.

Nachdem DoCoMo und Orange sich aus der Entwicklung zurück gezogen hatten, war die Entwicklung rund um das neue Betriebssystem ins Stocken geraten.

Nun habe man sich strategisch neu ausgerichtet und eine Markteinführung stünde kurz bevor.

Nun will Tizen Indonesia aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, dass Samsung einen Marktstart bereits im kommenden Monat plane und dafür bereits ein entsprechendes Launch-Event vorbereite.

Welches Gerät vorgestellt werden soll, ist allerdings noch nicht bekannt. Man kann allerdings davon ausgehen, dass dieses annähernd die Hardware-Spezifikationen des Galaxy S4 bzw. S5 besitzen dürfe.

Dies soll eine Ergänzung zu den bereits vorgestellten Tizen-Smartwatches sein.

Samsung smartphone TIZEN Indonesia

Mit Tizen will Samsung ein Ökosystem schaffen, das nicht nur seinen Platz in der Unterhaltungselektronik finden soll, sondern ebenso auch im Bereich der Haushaltsgeräte zur Anwendung kommen soll.

Yoon Han-kil führte weiter aus, dass Samsung plane, zunächst zwei Smartphones am Markt zu platzieren.

Dabei soll es sich sowohl um ein High-End-Gerät, als auch um ein Mid-Range-Gerät handeln. Damit will Samsung ein breites Kundenspektrum ansprechen.

Nach Russland ist Brasilien als weiteres Land für eine Markteinführung in der Diskussion.

Weitere Entwicklungs- und Schwellenländer sollen folgen.