#MWC2014: Nachlese #04 (Alcatel Idol 2 und Idol 2 Mini)

Und weiter geht die Nachlese mit dem Alcatel One Touch Idol 2 und Idol 2 Mini. Es gibt kaum einen Hersteller der auf dem MWC 2014 kein neues Gerät präsentiert hat. Alcatel hat nun mit dem Idol 2 und dem Idol 2 Mini, zwei neue der One Touch Serie präsentiert. Hinzu kommt die mittlerweile bekannte Konstellation aus Normal und Mini, die bei Samsung einst den Anfang nahm.

Das Alcatel One Touch Idol 2 ist ein 5 Zoll Gerät, das es als 3G Version und als LTE Version. Alcatel benennt seine LTE Geräte mit einem S am Ende. Also “Idol 2 S” für die LTE Version. Das 5 Zoll IPS Display hat HD Auflösung leider nur in der LTE Version. Die 3G Version hat nur 540 x 960 Pixel, und der SoC ist mit einem 1,2 Quad Core Snapdragon 400 ausgerüstet (Da Qualcomm einen solchen nicht gelistet hat, könnte diese Info auch falsch sein). Verbaut ist eine 8 MP Kamera und der interne 8 GB Speicher kann per micro SD aufgerüstet werden.

Das Alcatel One Touch Idol 2 Mini ist ein 4,5 Zoll Gerät, mit wie beim großen Bruder bekannten 3G und LTE Versionen. Das 4,5 Zoll Display hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixel. Der verbaute SoC und Kamera sind die selben wie beim Idol 2. Intern aber findet man nur einen 4 GB Speicher vor.

Ausgeliefert wird mit Android 4.3 Jelly Bean, aber ein Update auf 4.4 KitKat ist angekündigt.

Die voraussichtlichen Preise:

  • Alcatel One Touch Idol 2 ——- 260 Euro
  • Alcatel One Touch Idol 2 S —– 300 Euro
  • Alcatel One Touch Idol 2 Mini – 200 Euro
  • Alcatel One Touch Idol 2 Mini S 240 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

7 + 5 =