Unpacked 2014 Episode 2: Samsung stellt Galaxy Note 4 und mehr vor

Das heutige Unpacked Event von Samsung zählt zu den wichtigsten kurz vor Start der IFA, unter dem Motto “Note the Date” stellte Samsung heute das Galaxy Note 4 und weitere interessante Geräte vor.

Das Note 4 ist nun Samsungs neuestes Phablet, im edlen Gewand. Auf der Rückseite findet man Leder als echt Handschmeichler, aber dem nicht genug. Zum neuen Note gibts auch neue Funktionen für den neuen S-Pen. Funktionen die man eigentlich nur mit einer PC Maus nutzen kann werden so auf einem Android Gerät verfügbar. Aber auch ohne S-Pen gibt interessante Neuerungen, Samsung reagiert mit einer besseren Front Kamera auf den aktuellen Selfie Hype, auch das 120° Selfie das wie ein Schwenkpanorama agiert soll Kunden demnächst locken.

Fast schon den Note 4 die Show gestohlen hat das Galaxy Note Edge, mit an der Seite abgewickelten Display gibt es nun ein weiteres Gerät mit gebogenem Display.

Mehr zum Galaxy Note Edge gibt es in einem eigenem Artikel hier >>>

Als weiteres Gerät gab es die Gear S zu sehen, welche die erste Smartwatch von Samsung mit eingebauter SIM Karte ist. Somit ist diese Uhr nun auch ohne Samsung Smartphone ein echte Renner. Auch wer schon ein kompatibles Samsung Gerät hat erfreut sich nun erweiterter Funktionen und Kommunikation. Denn nach Bluetooth setzt 3G als Bindeglied ein.

Als Zubehör für das Note 4 ist die Gear VR anzusehen, denn dort hinein eingesetzt wird euer Note 4 zum virtuellen 3D Kino Erlebnis. Somit ist man dadurch völlig Kabellos und Mobil unterwegs.

Auch hat Samsung einen Edel Partner ins Boot geholt Mont Blanc stellt eigentlich edle Füllfederhalter her, doch nun sollen auch edle Smartpens für Samsung hergestellt werden. Mit dem Pix kommt ein etwas schlichterer Stift und der e-StarWriter wird das Flaggschiff von Mont Blanc. Zudem kommen auch von Mont Blanc edle Etuis für das Note 4.

Im Anschluss des Unpacked Event durften Interessierte in die Samsung Experience Area und die neuen Geräte auch mal selbst in die Hände nehmen.

Und nun zu euch, für euch gibt es auch eine Experience Area, genauer gesagt auf der IFA dürft ihr auch mal zulangen. Und wer von euch ein solches Gerät sein eigenen nennen will muß nur noch bis Oktober warten, vereinzelt sind diese auch schon vorbestellbar.