WhatsApp mit Drive Backup Funktion in Arbeit

User mit intensiver WhatsApp Nutzung stand sicherlich auch schon mal vor dem Problem, das WhatsApp in Teilen oder gänzlich den Dienst verweigerte, weil der Speicher voll war. Nun war handeln angesagt und den Speicher frei räumen. in Einzelfällen aber half nur noch eine Deinstallation und Neuinstallation der App, was aber damit verbunden war das man sich aller gespeicherten Daten entledigen musste.

Hier kommt nun eine Lösung, zumindest scheint diese in Arbeit, alle seine Daten nach Google Drive zu exportieren. So dass man nach der Neuinstallation wieder wie gewohnt Zugriff auf seine Daten hat.

User des Translation Center sind auf diese Neuerung gestoßen, die mit helfen neue Funktionen in alle Sprachen zu übersetzen.

Sicherlich gibt es eine ganze Reihe von Szenarien die mit einer solchen Lösung viel Zuspruch findet. So ist sicherlich auch ein Gerätewechsel mit einer solchen Lösung eine Erleichterung.

Bisher gab es nur die Lösung ein Backup auf SD Karte zu speichern, aber leider haben nicht alle Geräte wie zum Beispiel das neue Galaxy S6 einen solchen Slot nicht.

Quelle: Giga