Nexus 6 mit Specs – Ein paar technische Daten geleaked – Es wird ein Hammer Phone

Wer dachte das Nexus 6 wird ein 6 Zoll Phablet, dem muss nun widersprochen werden. Aber großartig wird es dennoch, denn dass was wir da jetzt zusehen bekommen an technischen Details ist schon mal eine Welt für sich.

Kommen wir erstmal zu Display, denn das ist nicht 6 Zoll sondern soll nur 5,2 Zoll werden. Ich finde diese Größe voll in Ordnung, denn größer – ne ist einfach zu groß. Und wenn dann noch die Gehäuse Maße nicht ganz so auf die Strenge schlagen, soll heißen dass die Ränder nicht all zu breit werden, dann wird auch ein solches 5,2 Zoll Gerät innerhalb vernünftiger Parameter bleiben. Wir haben das ja schon beim Nexus 5 gesehen, dass mit seinem 5 Zoll Display sehr viel kleiner war als vergleichbare Geräte. Zudem kommt beim Nexus 6 ein Quad HD Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und einer Pixeldichte von 565 ppi (Pixel/Zoll).

Bisher und auch die nachfolgenden Informationen, lassen als Ursprung auf das LG G3 deuten, somit kommt das Nexus 6 höchst wahrscheinlich von LG.

Selbst die Kamera mit 13 MP wurde dem G3 entliehen. Videos werden hier ebenfalls in 4k gedreht. Aber beim Prozessor geht Google noch einen Schritt weiter und verpasst dem Nexus 6 einen Qualcomm Snapdragon 805 mit 2,65 GHz Krait CPU, natürlich wie immer auf 4 Kernen und Adreno 420 GPU. Das wird dann das stärkste Smartphone werden dass auf den Markt kommt.

Weiter werden wir 3 GB RAM vorfinden und interne 32 GB Speicher. Leider gibt es aber keine Informationen über einen SD Karten Slot, somit könnte das wieder zum Minuspunkt werden.

Spannend wird es auf jeden Fall, und das Nexus 6 könnte durch seine Kompaktheit und sicherlich auch gutem Preis im Play Store, sehr viele Abnehmer finden.

Zu allerletzt sei noch erwähnt das voraussichtlich, das Nexus 6 als das erste Gerät mit Android L auf den Markt kommen könnte. Was somit eine gleichzeitige Einführung bedeutet.

gfx-nexus6