[#MWC2014] NOKIA stellt 3 Android Smartphones vor – Nokia X, X+ und XL

Gleich drei auf einem Streich das ist doch ein toller Anfang. Wie bereits bekannt nutzt Nokia einen eigenen Launcher mit Kacheln, somit ist nicht viel Android für Auge hängen geblieben. Nokia bietet zudem einen eigene Store an, den “Nokia X-App Store”. Googles App Store ist nicht vorhanden. Per sideload lassen sich aber Apps manuell installieren, somit stellt sich die Frage wie leicht sich ein ander Launcher darauf installieren lässt.

Die Preis sind sensationell günstig, aber schauen wir uns erst einmal an was wir dafür bekommen.

NOKIA X

  • 4-Zoll – 800 x 480 Pixel
  • 1-GHz-Dual-Core, 512 MB RAM, 4 GB ROM, microSD-Karten-Slot
  • 3-Megapixel-Kamera, 1500 mAh, Dual SIM

NOKIA X+

  • 4-Zoll – 800 x 480 Pixel
  • 1-GHz-Dual-Core,  786 MB RAM, ? GB ROM, microSD-Karten-Slot, inkl. 4GB micro SD Karte
  • 3-Megapixel-Kamera, 1500 mAh, Dual SIM

NOKIA XL

  • 5-Zoll – 800 x 480 Pixel
  • 1-GHz-Dual-Core,  786 MB RAM, ? GB ROM, microSD-Karten-Slot, inkl. 4GB micro SD Karte
  • 5-Megapixel-Kamera, ? mAh, Dual SIM

Die Preise sind nicht nur günstig sondern auch sehr nah beieinander. Mit 89 Euro, 99 Euro und 109 Euro, lohnt eher der Griff gleich zum XL. Aber Nokia gibt an das zwar das Nokia X sofort in den Handel kommt, aber das Nokia X+ und XL erst im zweiten Quartal.

Somit steigt Nokia ganz unten im Low-Budget Bereich ein.

Entwicklern stellt Nokia eine eigene SDK zur Verfügung, um so Apps zu entwickeln die sich dem Nokia Design anpassen.

Hier noch ein Video von den Jungs von Techhive:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.