Preisverfall des Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 (GT-i9500) muß derzeit mit einem Preisverfall kämpfen. Von Markteinführung bis jetzt ist der Preis schon rund 100 Euro gefallen. Es ist hier nicht unbedingt der Verfall selbst, sondern die sehr kurze Zeit in der der Verfall statt fand.

s4lteadv

Der Grund dieses Verfalls ist nicht an einem Fakt fest zu machen, sondern eher die Summe der Ereignisse.

– 1. Samsung selbst hat den Smartphone Markt mit Android Geräten gesättig.

– 2. Samsung selbst hat die Designlinie kaputt gespielt, mit der Übersättigung an Geräten die dem S3 ähneln.

– 3. Samsung hielt beim S4 an der alten kaputt gespielten Designlinie fest.

– 4. Alte Konkurrenten wie HTC, Sony und Huawei konnten sich wieder auf dem Markt etablieren.

– 5. Auch das Erscheinen oder Ankündigen weiterer Geräte von Samsung und Konkurrenz drücken den Verkauf des S4.

– 6. Gerade andere Hersteller wie HTC, Sony und Huawei bedienen den Kunden mit einer besseren Designlinie.

+ 7. Ein Punkt der Samsung ehr noch hilft, ist das Nokia dusseliger Weise nur Windows Phone herstellt und verkauft.

+ 8. Nokias Unfähigkeit hat Samsungs Aufstieg erst ermöglicht.

Samsung reagiert mit Begrenzung der Bestellung an Teilen für die Produktion des S4, so laut “Digitimes”.

Als Folge reagierte die Samsung Aktie und sank um 6 – 7 Punkte, laut JPMorgan.

Rettungsplan könnte sein die Ankündigung eines leistungsfähigeren S4 mit Snapdragon 800 Prozessor.

preis-s4

 

Quelle: via | Bild: via