Beim Discounter Netto Einkäufe ab sofort per App bezahlen

Beim Discounter Netto Einkäufe ab sofort per App bezahlen

Der Lebensmittel-Discounter Netto hat eine App an den Start gebracht, mit der es ab sofort möglich ist, Einkäufe über die „NettoApp“, ja so heißt sie wirklich, per Smartphone zu bezahlen. Die App steht für die mobilen Betriebssysteme Android, iOS und auch Windows Phone zum Download bereit.

Beim Discounter Netto Einkäufe ab sofort per App bezahlen (Bild: netto-online.de)

(Bild: netto-online.de)

Im „Filialfinder“ kann man prüfen, welche Filiale bereits Mobile-Payment unterstützt. Nach und nach sollen es in alle Filialen möglich sein mit der NettoApp zu zahlen.

NettoApp für Android:

NettoApp für iOS:

NettoApp für Windows Phone:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Die NettoApp lässt sich an der Kasse wie eine EC-Karte einsetzen. Dazu muss der Käufer seine Nutzer-ID angeben, zahlt dann mit dem Smartphone und bekommt einen digitalen Kassenbon auf sein Smartphone gesendet. Abgerechnet wird über Postpay, einen Abrechnungsdienst der Deutschen Post. Bei Nutzung von Mobile-Payment muss zur Sicherheit eine 4-stellige PIN in der App eingegeben werden. Diese kann man bei der erstmaligen Payment-Registrierung selbst festelegen. Damit ist der Bezahlvorgang besonders sicher.

Die NettoApp hat noch eine pfiffige Funktion, sie erlaubt das Erstellen von Einkaufslisten. Auch das Scannen von Barcodes oder QR-Codes ist mit der NettoApp möglich.

Quelle: (via)