Telecolumbus ist jetzt auch Mobilfunkprovider

Erst eben hat Telecolumbus die kleinere Primacom gekauft, die wiederum kurz davor die Versatel gekauft hat. Und nun wird klar warum, denn Telecolumbus bietet seit 1.9. auch Mobilfunktarife an. Schon vorher hatte Primacom zusammen mit O2 gearbeitet und nun ist diese Partnerschaft in die Telecolumbus übergegangen.

telecolumbus-50lte

So können jetzt Telecolumbus Kunden sich ein LTE Paket buchen. Der Tarif nennt sich “Mobil 50 LTE” und beinhaltet die “All-Net-Flat” von EPlus/O2. Für knapp 20 Euro bekommt man dann 2 GB Datenvolumen (weiteres Volumen zubuchbar), 50 MB/s im LTE Netz und eine Flatrate in alle deutschen Netze. Und es dürfen die Netze von EPlus und O2 verwendet werden. Auch super dank EPlus ist die kostenlose Festnetznummer die kostenlos portiert werden kann.

Tipp: Wer bereits EPlus Kunde ist und dessen Vertragslaufzeit gerade ausläuft, schnell Kündigen und per Kundenrückgewinnung die All-In-Flat für 12,50 Euro bekommen.

1 Kommentar

  1. Pingback: TeleColumbus jetzt Mobilfunk-Provider? › Henning Uhle

Kommentare sind geschlossen.