Kommentar: Facebook schießt sich selbst in Aus

Das Drama um den Newsfeed bei Facebook hat einen neuen Akt erhalten. Bisher war es nur lästig jetzt ist es nur lächerlich. Facebook hat sich selbst handlungsunfähig gemacht, denn Facebook hat ein akutes Problem mit seinem “Hauptmeldungen” Feed.

Jedes Mal wenn man Facebook aufmacht bekommt man dieses Drama zu sehen. Eigentlich wollen zu 100% alle User nur diesen einen Feed, Ihren Feed, chronologisch und genau die Nachrichten die man auch abonniert hat. Doch was dann kommt, ist der Hauptmeldungen – Feed. Dieser ist alles andere als chronologisch und enthält nur zum geringsten Teil abonnierte Inhalte, der Rest ist Werbung.

Doch selbst wenn man dann auf “Neueste Meldungen” umschaltet bekommt man zwar eine chronologische Sortierung aber mit nichten seine abonnierten Inhalte. Wer diverse Seiten abonniert hat, kennt dass sicherlich schon, ihr wisst ganz genau da müssten eigentlich diverse Artikel gepostet worden sein, aber könnt diese nicht in eurem Feed finden.

Dass ist bisher tägliche Routine, seit vielen Jahren. Doch jetzt schießt Facebook den Vogel endgültig ab, und damit sich selbst, denn Facebook hat aktuell ein hausgemachtes Problem. Schon vor vielen Wochen ist die Ladezeit der Seite auf ein eigentlich unerträgliches Maß gestiegen, teilweise bis zu 10 Sekunden musste man warten, und dass mit Highspeed Internet und auch der Rechner ist nicht der Langsamste, dennoch diese extrem lange Wartezeit.

Aber seit wenigen Tagen ist alles noch schlimmer geworden, teilweise ist die Ladezeit bis auf eine Minute angewachsen, und ist die Seite dann mal endlich fertig mit laden, fehlt doch noch was, die Bilder der Artikel. Da hat also Facebook eine Minute im Netzt rum gerührt und doch vieles einfach vergessen. Der Grund liegt mit großer Wahrscheinlichkeit im neuem Algorithmus den sich Facebook ausgedacht hat um seinen aktuellen Hauptmeldungen Feed zu errechnen. Dieser scheint extrem Fehlerhaft und verursacht im Endeffekt Fehler bei der Berechnung und der Darstellung der Seite. In seltenen Fällen bleibt die Seite sogar leer.

Auch die aktuelle Android App für Facebook ist eine riesen Katastrophe, denn bis man da mal genau das zu sehen bekommt was man will, hat man dreimal die Seite im Browser aufgerufen und alles erledigt, bevor man mit der App überhaupt zu Rande kommt.

Eine App kann das alles besser, ausgerechnet diejenige App, die von Microsoft für Windows Phone programmiert wurde. Hier bekommt man ausschließlich den Newsfeed mit den aktuellen Nachrichten in chronologischer Reihenfolge, und gleich parallel daneben den Chat. Boah es geht also doch.

Facebook-app-for-Windows-8.1-1Bildquelle: PCMag.com

Ob wir irgendwann dann doch mal das Facebook bekommen das wir uns wünschen, daran glaube ich nicht aber hoffe dennoch weiter.