400 MBit/s wird im Telecolumbus Kabel getestet

Schon auf der letzten IFA testete Kabel Deutschland das Machbare im Kabel, doch da ging es nur um einen Test am Messestand. Nun aber startet Telecolumbus 400 MBit/s im Netz bei Kunden in Potsdam und ist damit das erste Unternehmen, das eine solche Geschwindigkeit anbietet. Bei Kabel Deutschland werden gerade 200 MBit/s und bei M-Net 300 MBit/s angeboten, da Telecolumbus nun den Startschuss abfeuerte mit 400 MBit/s wird Kabel Deutschland sicherlich in kurzer Zeit nachziehen.

KD und TC Kunden die das aktuellste Modem Modell haben brauchen keine neue Hardware. Auch bei anderen Anbietern ist davon auszugehen das Modems die noch kein Jahr alt sind, bereits auf solche Geschwindigkeiten ausgelegt sind, falls nicht wird der Anbieter mit großer Sicherheit passend zum Tarif auch das passende Modem anbieten.

Bei Telecolumbus können nun im Testnetz von Potsdam bis zu 40.000 Kunden von der höheren Geschwindigkeit profitieren. Doch den hohen Preis von 99,99 Euro wird sich nicht jeder leisten wollen und können. Ansonsten gibt es noch andere Tarife, wie der mit 150 MBit/s.

Quelle: mobiflip