Update: Spotify vs. TIDAL – Der Vergleich

Erst vor Kurzem startete der neue Musikstreamingdienst TIDAL, der direkt von bekannten Künstlern wie Madonna, Rihanna und Jay-Z gegründet wurde. Direkt unter Beschuss geraden ist dabei Spotify. Da beide Dienste in gewisser Hinsicht sehr ähnlich sind, macht es doch mal Sinn beide sich genauer anzusehen.

Direkt im Vergleich stehen also Spotify und TIDAL bzw. kostenlos gegen Kosten. Spotify ist bereits kostenlos zu haben, lediglich etwas Werbung wird zwischen den Titeln eingeblendet. Und TIDAL gibt es ab rund 10 Euro im Monat.

Update: Da ich eine Tablet Nutzer bin habe ich beide leider nur auf Tablet getestet, was leider dazu führte das der Test für Smartphone Nutzer Unsinn ist weil es seitens Spotify eine gravierende Schieflage gibt. Denn Spotify macht große Unterschiede zwischen der Nutzung auf Smartphone und der Nutzung auf Tablet.

Kostenloser Musikgenuss auf deinem Smartphone
• Künstler, Alben oder Playlists im Shuffle-Modus abspielen

Kostenloser Musikgenuss auf deinem Tablet
• Du kannst alle gewünschten Songs jederzeit abspielen

Was leider dazu führt, das Spotify für Smartphone und Tablet nur getrennt bewertet werden muss. Also ist das kostenlose Nutzen von Spotify auf Smartphone nur eingeschränkt möglich. Eigentlich ist diese Unterscheidung totaler Blödsinn, Spotify sollte es eigentlich egal sein ob es via Smartphone oder Tablet genutzt wird.

Jetzt wird auch klar warum Spotify so ein wirres Warteschlangen Prinzip nutzt, nur so kann Spotify Smartphone User der Werbeversion aussperren. Ergo revidiere ich meine Einschätzung zu Spotify, die unteren Zeilen gelten somit ausschließlich für die Tablet Version. Die kostenlose Smartphone Version würde ich so wie sie ist nur als “Ausreichend” bewerten. Hingegen die Tablet Version ein “Gut” Tendenz sehr gut erhält.

Hier die Top Listen:

Spotify für Smartphone Spotify für Tablet TIDAL
kostenlos mit Werbung nur Shuffleplay kostenlos mit Werbung
Premium: 9,99 € Premium: 9,99 € Pakete: 10 € – 20 €
Extreme Qualität nur Premium Extreme Qualität nur Premium HiFi Sound nur im 20 € Paket
für Sony Music Unlimited User kostenlos für Sony Music Unlimited User kostenlos
Chartübersichten (kostenlos nur Shuffle) Chartübersichten HQ Videos
 – Musikerkennung
 Künstlerradio  Künstlerradio Künstlerradio
 Friends Top Tracks (kostenlos nur Shuffle)  Friends Top Tracks  Albenübersicht
30 Genres (kostenlos nur Shuffle) 30 Genres 20 Genres
Offline Musik nur Premium Offline Musik Offline Musik
Last.fm (?) Last.fm Last.fm
Equalizer Equalizer

Mir persöhnlich gefällt TIDAL besser in der Bedienung (zum Beispiel auch der Warteschlange), und auch weil HQ Videos angeboten werden. Aber bei Spotify ist das Angebot größer, bei Tidal hingegen dauert es etwas länger bis Titel verfügbar sind. Wer gelegentlich mal einen Titel hören will ist sicherlich mit Spotify besser bedient. Bei TIDAL hingegen könnt ihr eure Stars direkt bezahlen. Die Werbefreiheit bei Spotify und das kleine Titdal Paket kosten beide rund 10 Euro.

Je nachdem wie man sich entscheidet, kann die Wahl auch dafür verantwortlich werden wie ein solcher Dienst genutzt wird. Bei Spotify macht es zum Beispiel Sinn die Charts zu nutzen um da heraus die Musik abzuspielen. Bei Tidal hingegen kann man leichter schauen welche Alben noch so von interesse sein dürften. Beide aber bieten auch ein Künstlerradio an, damit es nicht langweilig wird und dann sich auch mal so berieseln lassen kann. Ein sehr interessantes Feature ist die Musikerkennung bei Tidal, so findet man einen Song auch anhand einer Melodie.

Von Interesse sollte Spotify für ehemalige Sony Music Unlimited User sein, diese bekommen das Premium Paket kostenlos. Grund ist, da Sony Spotify eingekauft hat.

Ein Hauch von Exklusivität erhält man bei Tidal, hier bieten Künstler Inhalte an die es nur bei Tidal gibt.

Ein wenig unschlüssig erscheint mir das Werbekonzept auf Spotify, da kommt eher Eigenwerbung statt Commercials.

Für mich habe ich vorerst entschieden den kostenlosen Dienst von Spotify für Tablet zu nutzen, später vielleicht dann eine Premiumlösung oder direkt zu TIDAL. Aber erstmal noch beobachten was so noch wird.

Screenshots Spotify:

Screenshots TIDAL:

Resumé:

Es ist wohl eine Gewissensfrage ob man seine Songs direkt bei Künstlern oder einem Konzern abholt, gepaart mit der Frage welche UI besser ankommt. Kostenlos ausprobieren kann man beide Dienste, bevor man sich entscheidet. Mal 10 Euro im Monat ausgeben statt CDs kaufen, das ist die Zukunft. Es ist nicht mehr länger nötig eine eigene Musiksammlung zu besitzen, sondern den Zugang zu seiner Lieblingsmusik zu haben. Spotify kostenlos auf einem Smartphone ist ein No-Go.

Spotify Music
Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
  • Spotify Music Screenshot
TIDAL
TIDAL
Entwickler: TIDAL
Preis: Kostenlos
  • TIDAL Screenshot
  • TIDAL Screenshot
  • TIDAL Screenshot
  • TIDAL Screenshot
  • TIDAL Screenshot