Toshiba verabschiedet sich von TV Weltmarkt

Toshiba sagt tschüß zur globalen Welt, zwar nicht sofort aber bestimmt. Zuerst ist der US Markt dran und dann alle anderen. Toshiba werden dann nur noch für den japanischen Markt produzieren. Der TV Markt ist nicht der erste aus dem sich Toshiba zurück zieht. Auch Toshibas Festplatten haben sich verabschiedet.

Damit ist der Markt um ein Traditionsunternehmen ärmer. Zumindest auf dem US Markt wird es aber über Lizenznehmer weiter gehen.

Noch vor 2 Jahren auf der IFA hat Toshiba seine letzten großen Entwicklungen vorgestellt. Das waren zum einen ein aktives LED Array für die Hintergrundbeleuchtung von LCD TVs, mit denen man Bereichs weise jene LEDs einschalten konnte die man brauchte, um so ein noch kontrastreicheres Bild zu erhalten. Eine weitere Entwicklung war 3D TV ohne Brille. Bereits im letzten Jahr war Toshiba sogar mit 5K TV noch einen Schritt weiter als die Konkurrenz.

Toshibas TV waren immer in den Bestenlisten mit ganz oben neben Samsung und Sony. Aber nun heißt es abschied nehmen und sich ne Träne verdrücken.

Quelle