Neue Akku Generation in der Entwicklung, die 2 bis 3 mal länger hält

Dass ist doch eine tolle Nachricht von der Stanford University, Forschern vor Ort ist es gelungen eine neue Akku Generation auf Lithium Basis zu entwickeln, die mehr als doppelt so lange, ja gar drei mal so lange wie herkömmliche Akkus hält. Darauf haben wir doch schon lange gewartet.

Mobile Geräte wie Smartphone und Tablets müssen immer mehr können, und benötigen für ihre Arbeit immer mehr Strom. Da ist es schon eine tolle Nachricht, das aktuelle bzw. kommende Android Versionen weniger Strom verbrauchen. Und nun noch diese tolle Entwicklung dazu, lässt uns Akkutechnisch paradiesische Zustände erhoffen.

Bevor ich hier jetzt mit euch Physikunterricht mache belasse ich es lieber beim Allgemeinwissen.

Nicht nur die Ladehaltungsdauer wird verlängert, nein auch die Ladezyklen werden erhöht. somit bleibt ein Akku länger im Einsatz bevor dieser ersetzt werden muss.

So und die Physiker unter euch lest in der Quelle weiter, könnte sich lohnen.

Nur soviel, Lithium ist ja nicht das was neu ist sondern, eine neue Art von Anode wurde entwickelt.

Hintergrundwissen Akkus: Akkus sind eine tolle Sache, man kann soviel damit machen. Aber eines solltet ihr immer im Hinterkopf haben, wir können auf keinem Fall jedem Erdenbürger und jedem technischen Gerät einen Akku verpassen. Grund – dieser Planet hat nicht genug Bodenschätze um all diese Akkus bauen zu können.