Smart TV in Zukunft

Mittler Weile hat fast jeder einen Flachbildfernseher in seinem Wohnzimmer stehen, einige wenige haben sogar schon einen Smart-TV. Was aber ist Smart-TV und wie sieht da die Zukunft aus?

smarttvapps_1

Die Zeit des Röhrenfernsehers ist längst vorbei und musste einem der neuen Fachen weichen. Lange war es ein Kampf zwischen Plasma- und LCD-TV, dann kam der LED-TV (LCD mit LED Hintergrundbeleuchtung) hinzu. Aktuell werden diese vielleicht ganz schnell von OLED Geräten abgelöst. Doch das ist ja nur die Displaytechnologie, aber was ist Smart-TV?

Ähnlich wie bei den Smartphones ist das eine kleine Revolution. Angefeuert durch die dortigen aktuellen Entwicklungen und dem Sinne der Vernetzung und der Geräte übergreifenden Nutzung entwickelt sich nun auch Smart-TV zu etwas Neuem. Denn ein Gerät muss immer mehr können, leider nicht selten für manche Menschen bis hin zur Unbedienbarkeit.

DVB der neue digitale TV Standard machte das erst möglich. So wurde aus dem analogen Transistoren Gerät kleiner Computer. Spätestens als die neuen Geräte einen USB Anschluss bekamen begann eine neue Zeit für den Fernseher. So wurde es möglich Musik zu hören Bilder anzusehen oder einen Film vom USB-Stick zu schauen. Doch das sollte es nicht allein bleiben.

Als dann noch das Internet hinzu kam und man vie Apps das Gerät weiter ausbauen konnte war Smart-TV geboren. Was aktuell noch mit Proprietären Systemen ausgestattet ist soll doch bald ein richtiges Sysem bekommen. Genauso war es bei den Smartphones, als jeder Hersteller sein eigenes System hatte wie zum Bsp. bei Samsung die “Samsung Handset Plattform”, erst später kam dann z.B. Android. Aber wie sieht hier die Zukunft bei Smart-TV aus?

Spekuliert wird ja immer so gab es bei Samsung Spekulationen zu Bada und Android, hier soll jetzt die Zukunft Tizen heißen. Während dessen bei LG auf ein völlig anderes System gesetzt wird, auf Open WebOS. Aber was genau versprechen sich hier die Hersteller? Android ein ausgereiftes System ist ja vorhanden. Scheut man vielleicht doch die starke Dominanz von google?

Fragt sich nur ob hier schon das letzte Wort gesprochen wurde. Aber letztlich ist alles eine Frage der Zeit, denn Marktführer kommen und gehen. Siehe Symbian OS von NOKIA..

1 Kommentar

  1. led tv test

    Hi MDK,

    dass ich nach so vielen Monaten, wo der Artikel online ist der erste bin der hier kommentiert, wundert mich ehrlich gesagt etwas.
    Heute ist ja nun schon fast jeder Fernseher als Smart-TV erhältlich, in Zeiten der unkontrollierten Kommunikation eigl. ein sinniges Feature, aber ich denke das lässt den ursprünglichen Sinn des Fernseher eher hinten anstehen. Also ich muss ehrlich sein und sagen, dass ich bewusst kein Smart-TV haben möchte.
    Begründung:
    Allein auf meinem Smartphone kommen ständig neue Nachrichten und lenken mich oft von dem eigentlichen Vorhaben hab und das will ich bei der Zeit des Fernsehens nicht auch noch haben. Ich beziehe das nur auf die Kommunikationsmöglichkeiten. Andersherung ist die erweiterung der Inhalte sicher interessant, wie z. B. das Schauen von Youtube-Videos oder dergleichen, dafür habe ich aber einen PC. 😉

    Beste Grüße

Kommentare sind geschlossen.